Eintracht Frankfurt hat in einem Testspiel einen knappen Derbysieg beim Stadtrivalen FSV Frankfurt gefeiert.

Der Europa-League-Teilnehmer setzte sich vor 4278 Zuschauern am Bornheimer Hang mit 3:2 (1:0) durch.

Takashi Inui (16. und 78.) und Stephan Schröck (62.) erzielten die Treffer für die Mannschaft von Trainer Armin Veh. Nestor Djengoue (70.) und Denis Epstein (89.) sorgten für die Tore der Gastgeber.

Hier gibt's alle Bundesliga-News