Jonathan Schmid hat seinen Vertrag beim Bundesligisten SC Freiburg vorzeitig verlängert.

"Ich bin froh, dass ich langfristig in der Region bleiben werde. Wichtig war mir die Nähe zu meiner Heimat, vor allem aber das tolle Team und die Aussicht, hier beim SC Freiburg international spielen zu können. Deshalb war es keine Frage, dass ich vorzeitig verlängert habe.", sagte der Flügelspieler des SC in der Pressemitteilung des Vereins.

Auch Freiburgs Sportdirektor Klemens Hartenbach zeigte sich erfreut über den Verbleib des 23-Jährigen.

"Wir sind glücklich, dass sich Jonny dafür entschieden hat, weiterhin in Freiburg zu spielen. Als Spieler aus der Region, der in der Fußballschule seine Ausbildung abgeschlossen hat, hat er sich zu einem Leistungsträger des Profiteams entwickelt. Seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag spricht für unseren Standort und für die Philosophie des Sport-Club."

Über die Details des Vertrags sowie die Vertragsdauer wurde zwischen Spieler und Verein Stillschweigen vereinbart.

Schmid war im Alter von 18 Jahren über Racing Strasbourg und den Offenburger FV nach Freiburg gekommen.

In der Saison 2010/11 stand der Mittelfeldspieler erstmals im Kader der Profimannschaft.

Mit elf Treffern in der vergangenen Bundesliga-Spielzeit hatte Schmid maßgeblichen Anteil am Erfolg der Freiburger.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel