Bayern-Neuzugang Mario Götze ist nach seiner Verletzungspause wieder ins Training eingestiegen.

Der Nationalspieler absolvierte am Sonntag ein Fitness-Programm mit Sprints und Sprüngen. Mit Youngster Pierre-Emile Höjbjerg hielt er danach den Ball hoch.

Götze hatte sich beim Supercup gegen Chelsea vor rund zwei Wochen einen Kapselriss im rechten Sprunggelenk zugezogen.

Wieder spielen kann der 21-Jährige frühestens in zwei Wochen.

Hier gibt's alle News zur Bundesliga

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel