Borussia Mönchengladbach kann in Bestbesetzung in das Bundesligaspiel am Freitag (20.30 Uhr LIVE auf SPORT1.fm) gegen Aufsteiger Eintracht Braunschweig gehen.

Zuletzt spielte die Mannschaft von Trainer Lucien Favre fünfmal mit der gleichen Startformation. "Ich erwarte einen schweren Gegner", sagte er am Mittwoch vor der ersten Begegnung mit dem Aufsteiger seit 28 Jahren.

Die Borussia wird nicht mit der Aufschrift des Trikotsponsors Postbank ins Spiel gehen, sondern anlässlich des Weltkindertages mit dem Namenszug der Kinderrechtsorganisation "Save the Children" auflaufen.

Außerdem spendet der Sponsor einen Euro pro Zuschauer, der am Freitag ins Stadion kommt. Im Vorverkauf sind bereits 47 500 Karten verkauft worden.

Hier gibt's alle News zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel