Bei einer bewegenden Trauerfeier haben langjährige Weggefährten wie Jürgen Klopp, Torsten Lieberknecht und Benno Möhlmann Abschied von dem gestorbenen Fußball-Trainer Wolfgang Frank genommen.

"Er war ein außergewöhnlicher Mensch. Wolfgang hat eine ganze Generation von Fußballern beeinflusst und tut es noch heute. Ich habe das mehr als 1000 Spielern gesagt", würdigte Dortmunds Trainer Klopp mit tränenerstickter Stimme seinen früheren Lehrmeister.

Frank war am 7. September mit 62 Jahren an einem Krebsleiden gestorben und wurde am Donnerstag in Mainz beigesetzt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel