Triple-Sieger FC Bayern München hat in der Bundesliga nach Punkten mit Tabellenführer Borussia Dortmund gleichgezogen.

Der Titelverteidiger gewann am Samstagabend mit 4:0 (2:0) beim FC Schalke 04 und liegt als Zweiter bei jeweils 16 Zählern nur noch wegen der weniger erzielten Treffer hinter dem BVB zurück.

Vor 61 973 Zuschauern in der ausverkauften Veltins-Arena sorgten Bastian Schweinsteiger (21. Minute) und Mario Mandzukic (22.) mit einem Doppelschlag sowie Franck Ribéry (75.) und Claudio Pizarro (84.) für den fünften Saisonsieg der Bayern, die saisonübergreifend seit 31 Spielen ungeschlagen sind.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel