Der 1. FC Nürnberg muss für unbestimmte Zeit auf Stürmer Daniel Ginczek verzichten.

Wie der Klub am Donnerstag mitteilte, erlitt der 22 Jahre alte Neuzugang von Borussia Dortmund im Training einen offenen Mittelzehbruch und wurde noch am selben Tag operiert.

"Der Ausfall ist bitter. Wir hoffen, dass er schnell wieder auf die Beine kommt", sagte Trainer Michael Wiesinger.

Wie lange Ginczek ausfällt, ist unklar. Die Franken treten am Sonntag bei Werder Bremen an.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel