Der spanische Rekordmeister Real Madrid soll ein Auge auf Bayern Münchens Stürmer Mario Mandzukic geworfen haben. Das behauptet FIFA-Agent Francois Gallardo.

Der Real-Insider hatte bereits den Wechsel von Gareth Bale zu den "Königlichen" frühzeitig vorausgesagt.

Nun sagte er in der spanischen TV-Sendung "Punto Pelota": "Egal, was im Januar geschieht, Mario Mandzukic wird auf der Wunschliste von Real Madrid für die kommende Saison stehen."

Demnach seien die Madrilenen bereit, zwischen 35 und 40 Millionen Euro für Mandzukic hinzublättern.

Hier gibt's alle News zum internationalen Fußball

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel