Trainer Mirko Slomka vom Bundesligisten Hannover 96 kann im Auswärtsspiel bei Bayer Leverkusen am Samstag (15.30 Uhr) wohl wieder mit Topstürmer Mame Diouf (25) planen.

Der Senegalese, zuletzt durch eine Fuß-Verletzung gestoppt, absolvierte seine erste Mannschafts-Trainingseinheit am Donnerstag ohne Probleme.

"Unsere Bilanz in Leverkusen ist nicht gut", sagte Slomka: "Sie sind in der Offensive sehr stark, aber wir sind selbstbewusst und suchen unsere Chance."

Primäre Aufgabe des Tabellenvierten sei es, Leverkusens Torjäger Stefan Kießling zu stoppen. Hannover hat in dieser Saison auswärts noch keinen Treffer erzielt und keinen Punkt geholt.

Hier gibt's alle News zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel