Eine rasche Rückkehr von Ilkay Gündogan in das Team von Borussia Dortmund ist derzeit unwahrscheinlich.

"Es zieht sich hin", sagte BVB-Sportdirektor Michael Zorc dem "Kicker".

Gündogan sei "weit davon entfernt, wieder ins fußballspezifische Training einzusteigen".

Der Nationalspieler leidet seit Mitte August an einer Überlastungsreaktion im Lendenwirbelbereich.

Gündogan war im Länderspiel gegen Paraguay am 14. August (3:3) ausgewechselt worden.

Er bestritt in dieser Saison erst eine Partie für den Champions-League-Finalisten Dortmund.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel