Eintracht Braunschweigs Omar Elabdellaoui ist erneut in die norwegische Nationalmannschaft berufen worden.

Elabdellaoui wird mit den Skandinaviern zunächst das WM-Qualifikationsspiel am 11. Oktober 2013 um 20.45 Uhr in Maribor gegen Slowenien bestreiten.

Zwei Tage später empfängt das Team um 20 Uhr Island im "Ullevaal Stadion" in Oslo.

Auch der Bosnier Ermin Bikakcic und der Kanadier Simeon Jackson werden vom 7. Bis 16. Oktober bei der Nationalmannschaft sein.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel