1899 Hoffenheim kann im Spiel bei Eintracht Frankfurt am Samstag wieder auf den früheren Nationaltorhüter Timo Hildebrand zurückgreifen. Der 29-Jährige kann nach seinen muskulären Problemen im Oberschenkel wieder am Mannschaftstraining teilnehmen und steht vor seinem dritten Pflichtspiel die Hoffenheimer.

"Nach meiner Schambeinprellung und der Verletzung im Oberschenkel kam mein Einsatz gegen Leverkusen im Nachhinein zu

früh. Jetzt fühle ich mich gut, bin gegen Eintracht wieder dabei", gab Hildebrand bekannt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel