Teamchef Markus Babbel vom VfB Stuttgart hat den Konflikt mit dem Deutschen Fußball-Bund um seine fehlende Trainerlizenz erneut angeheizt.

"Da sind junge Trainer, die es geschafft haben, gute Arbeit abzuliefern und mit Mannschaften aufgestiegen sind, von denen es nicht jeder erwartet hätte. Zum Dank dann solche Knüppel zwischen die Beine zu bekommen, das ist sehr schade für die Kollegen", sagte Babbel.

"Sie werden dafür bestraft, dass sie eigentlich gute Arbeit abgeliefert haben. Da muss der DFB einfach darüber nachdenken."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel