Maximilian Nicu von Tabellenführer Hertha BSC Berlin steht offenbar kurz vor dem Erhalt der rumänischen Staatsbürgerschaft und damit vor einem Debüt im Nationalteam.

Laut des rumänischen Justizministeriums wurde der Antrag des am Chiemsee geborenen Sohns rumänischer Eltern bewilligt.

Der 26-Jährige sagte jedoch: "Ich habe das auch nur von Journalisten gehört, habe bislang aber noch keine offiziellen Papiere in der Hand."

Der Verband hoffe, dass Nicu bereits beim WM-Qualifikationsspiel der Rumänen gegen Serbien am 28. März spielen werde.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel