Franck Ribery ist nach seiner Schienbeinprellung wieder voll ins Training eingestiegen. Der 25-jährige Franzose wird dem FC bayern München gegen Karlsruhe am Samstag wieder zur Verfügung stehen.

Sorgen bereitet Trainer Jürgen Klinsmann die Angriffsreihe: Der 31-jährige Italiener Luca Toni verspürt nach wie vor die Schmerzen seiner Achillessehnen-Reizung und kann derzeit ausschließlich Lauftraining absolvieren. Ein Einsatz gegen den Karlsruher SC ist fraglich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel