Der niederländische Nationaltrainer, Bert van Marwijk, sprach sich im Gespräch mit Sport1.de für seinen Landsmann Huub Stevens als neuer Schalke-Manager aus.

Marwijk sagte: "Ich traue ihm das absolut zu. Wenn er das will, kann er das auch." Der ehemalige BVB-Trainer weiter: "Er hat so viel Erfahrung. Und er hat bei Schalke sechs Jahre gearbeitet ? er kennt den Verein ganz genau."

Stevens' Vorteil liegt auch darin, dass er vorübergehend als Trainer oder Supervisor agieren könnte. In diesem Falle würden die Co-Trainer das Training leiten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel