Patrick Ebert von Hertha BSC ist nach seinem nächtlichen Streifzug durch Berlin von Trainer Lucien Favre aus dem Kader gestrichen worden.

"Patrick wird bis auf weiteres bei den Amateuren trainieren. Wie lange genau, kann ich noch nicht sagen. Er wird aber auf keinen Fall gegen Stuttgart im Kader sein", sagte Favre..

Ebert und der Dortmunder Kevin-Prince Boateng sollen in der Nacht zum Mittwoch dabei beobachtet worden sein, wie sie den Lack eines Auto zerkratzten und an weiteren Wagen die Außenspiegel abtraten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel