vergrößern verkleinern
Alexander Esswein kam 2011 zum 1. FC Nürnberg © imago

Der FC Augsburg hat sich vor der Rückrunde mit Alexander Esswein verstärkt.

Der Offensivspieler kommt mit sofortiger Wirkung vom Liga-Konkurrenten 1. FC Nürnberg und unterschrieb beim FCA einen Vertrag über dreieinhalb Jahre bis zum 30. Juni 2017. Dies gaben die Augsburger am Samstag auf seiner Homepage bekannt.

Über die Ablösemodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

"Es ist schön, dass der Wechsel kurzfristig noch vor dem Trainingsauftakt geklappt hat. So kann Alexander Esswein bereits im Trainingslager die Mannschaft kennenlernen und sich integrieren", sagte Augsburgs Trainer Markus Weinzierl.

"Ich möchte der Mannschaft helfen und freue mich auf die neue Herausforderung beim FC Augsburg", sagte der ehemalige U21-Nationalspieler Esswein.

Der 23-Jährigenahm bereits am Samstag am Leistungstest mit der Mannschaft teil und wird am Sonntag mit ins Trainingslager nach Gran Canaria reisen.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel