Aufgrund einer Knöchelverletzung wird Torsten Frings Werder Bremen im Bundesliga-Spiel bei Borussia Dortmund fehlen und droht auch für die anstehenden WM-Qualifikationsspiele der Nationalmannschaft auszufallen.

"Es ist wohl keine Sache von zwei bis drei Tagen", sagte Bremens Trainer Thomas Schaaf.

Frings, der sich die Blessur beim 2:2 im UEFA-Cup-Rückspiel bei AS St. Etienne zugezogen hatte, war von Bundestrainer Joachim Löw in das Aufgebot für die Partien am 28. März gegen Liechtenstein und vier Tage später gegen Wales berufen worden.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel