Luca Toni wird in der kommenden Woche zur Behandlung seiner anhaltenden Achillessehnenreizung nach Bologna reisen.

"Er hat darum gebeten, wir haben ihm das erlaubt", sagte Trainer Jürgen Klinsmann.

Toni plagt sich bereits seit drei Wochen mit den Beschwerden herum und fällt damit auch für das Heimspiel gegen den Karlsruher SC aus.

Der Stürmer, der auch seine Teilnahme an den beiden in Kürze anstehenden WM-Qualifikationsspielen Italiens abgesagt hat, verspricht sich von dem Reha-Aufenthalt in seiner Heimat eine baldige Genesung.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel