Abwehrspieler Radim Kucera von Arminia Bielefeld hat einen Jochbeinbruch erlitten.

Der Tscheche hatte sich die Blessur im Ligaspiel am Samstag gegen den VfL Wolfsburg (0:3) zugezogen. Ob der 34-Jährige operiert werden muss, entscheidet sich am Dienstag.

Kuceras Einsatz im nächsten Spiel am 3. April gegen Schalke 04 ist fraglich.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel