Der VfB Stuttgart muss mindestens drei Wochen auf Mittelfeldspieler Sami Khedira verzichten.

Der 21-Jährige unterzog sich Anfang der Woche einem arthroskopischen Eingriff, bei dem ein Teil des Meniskus am linken Knie entfernt wurde.

"Natürlich ist das in der jetzigen Phase mit wichtigen Spielen in der Liga und den Vorbereitungspartien der U21 auf die EM im Sommer sehr ärgerlich", sagte Khedira.

Dem VfB wird er erst in drei bis vier Wochen wieder zur Verfügung stehen. Das Spiel beim VfL Bochum in zwei Wochen wird er definitiv verpassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel