Trainer Martin Jol vom Hamburger SV glaubt an die Meisterschafts-Chancen seines Teams und kann sich ein Engagement über sein Vertragsende 2010 vorstellen.

"Sicher können wir Meister werden. Wir sind punktgleich mit dem Zweiten", sagte der Niederländer der "Bild" und ergänzte: "Wenn der HSV sagt: Wir machen noch drei, vier Jahre - dann bin ich dabei."

Wie ehrgeizig er das Ziel eines Titelgewinns verfolgt, verdeutlichte der Coach im "Hamburger Abendblatt": "Um zu gewinnen, würde ich mein ganzes Vermögen geben. Oder meinen kleinen Finger."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel