Die Suche nach neuen Führungspersönlichkeiten auf Schalke geht weiter. Vakant ist neben dem Managerposten auch die des Interimstrainers für die verbleibenden neun Spiele bis zum Ende der Bundesligasaison. Ex-Coach Huub Stevens erteilte dem Klub eine Abfuhr.

"Ich möchte diese Saison meine Freiheit haben", sagte der 55-Jährige. Zuvor hatte Stevens sich enttäuscht gezeigt, dass die Schalker ihn auf ihrer Suche nach einem neuen Manager nicht kontaktiert hatten.

Am Donnerstag hatten die Königsblauen nach Manager Andreas Müller auch Trainer Fred Rutten geschasst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel