Stürmer Ivica Olic vom Hamburger SV hat auf seinen Einsatz für die kroatische Nationalmannschaft im WM-Qualifikationsspiel gegen Andorra verzichtet. Das Spiel findet am Mittwoch in Kroatien statt.

Nach Absprache mit dem Trainerteam bereitet sich Olic nach überstandener Grippe nun in Hamburg auf das Bundesliga-Spiel gegen Herbstmeister 1899 Hoffenheim am Samstag vor.

Kroatien hat in der Gruppe 6 nach vier Spielen mit aktuell sieben Punkten fünf Zähler Rückstand auf Gruppenführer England.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel