Kapitän Timo Rost und Torjäger Branko Jelic vom abstiegsbedrohten Bundesligisten Energie Cottbus haben das Training abbrechen müssen.

Rost war umgeknickt, humpelte vom Platz und musste ärztlich versorgt werden. Ob er sich schwerer verletzt hat, stand zunächst nicht fest. Genauere Untersuchungen sollten im Laufe des Nachmittages Aufschluss darüber bringen.

Jelic klagte über Adduktorenbeschwerden. Seine Pause sei eine reine Vorsichtsmaßnahme gewesen, hieß es auf der Energie-Homepage.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel