Nationaltorwart Rene Adler hat bei Bayer Leverkusen das Training nach seiner Ellbogen-Prellung wieder aufgenommen.

Allerdings ist noch offen, ob der Schlussmann im Derby am kommenden Sonntag beim 1. FC Köln spielen kann.

Aufgrund der erlittenen Ellbogenblessur hatte Adler die WM-Qualifikationsspiele der deutschen Nationalmannschaft gegen Liechtenstein und Wales verpasst.

Das Training bei Bayer hat auch der chilenische Nationalspieler Arturo Vidal nach seiner Verletzung an der rechten Augenwand wieder aufgenommen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel