Der türkische Nationalspieler Hamit Altintop vom deutschen Rekordmeister Bayern München ist ins Mannschaftstraining zurückgekehrt.

Vier Wochen nach seinem Muskelfaserriss in der Wade trainierte Altintop wieder mit dem Team von Trainer Jürgen Klinsmann.

Für den Kader für das Bundesligaspiel beim VfL Wolfsburg am Samstag wird Altintop allerdings nicht nominiert werden. Sein Comeback soll der ehemalige Schalker entweder im Champions-League-Viertelfinale beim FC Barcelona oder am kommenden Wochenende gegen Eintracht Frankfurt geben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel