Trotz einer Saison mit Höhen und Tiefen kann sich Jürgen Klinsmann eine langfristige Zukunft beim FC Bayern vorstellen.

"Es gibt kein zeitliches Limit. Natürlich wird irgendwann mal ein Nachfolger kommen, aber ich hoffe, erst in vielen, vielen Jahren", sagte der 44-Jährige dem "Münchner Merkur".

Der Trainer malt die Zukunft des Klubs rosig: "Egal, wann ein neuer Trainer kommt, er wird hier ein Fundament vorfinden, das extraklasse ist. Er kann anfangen und sagen: Ich bin sofort konkurrenzfähig mit den Besten in Europa."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel