Mit seinen zwei Treffern gegen den FC Bayern München übernahm Grafite vom VfL Wolfsburg mit 20 Treffern die alleinige Führung in der Torschützenliste. Neun Spieltage musste der bis Ende der Saison verletzte Hoffenheimer Vedad Ibisevic tatenlos zusehen, wie die Konkurrenz näher an seine 18 Tore der Vorrunde herankam.

Dritter ist Patrick Helmes von Bayer Leverkusen, der seine Ausbeute von 17 Treffern am Sonntag in Köln noch erhöhen kann vor dem Wolfsburger Edin Dzeko, der ebenfalls zweimal gegen die Bayern traf, mit 15 Toren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel