Um den Abwärtstrend zu stoppen geht 1899 Hoffenheim ab Montag in ein dreitägiges Trainingslager in Baiersbronn.

"Wir haben letztes Jahr mit dieser Maßnahme Erfolg gehabt und wollen in der Tabelle weiterkommen. Nach unseren vielen Ausfällen sind Gruppen-Taktik und Abstimmung der Mannschaftsteile die Hauptschwerpunkte", erklärte Trainer Ralf Rangnick den Sinn des Trainingslagers.

Nach 8 sieglosen Partien in Folge fiel der Vorrunden-Meister vor den abschließenden 8 Spieltagen auf Tabellenplatz 6 zurück - und damit aus den UEFA-Cup-Rängen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel