Felix Magath hat nicht nur Mark van Bommel vom FC Bayern mit der Einwechslung von Ersatztorwart Andre Lenz 2 Minuten vor Ende der Partie auf die Palme gebracht.

Der Trainer des VfL Wolfsburg begründete die Aktion damit, dass Lenz am Saisonende aufhören werde und er ihm Einsätze, "wenn es möglich ist", zugesagt habe.

Van Bommel wird empören, dass Magath im DSF-"Doppelpass" verriet, dass der 35-Jährige noch ein Jahr bei den "Wölfen" dranhängen wird.

Andre Lenz sei "ein wichtiger Bestandteil der Mannschaft", so Magath.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel