vergrößern verkleinern
© getty

Robert Lewandowski verlässt Borussia Dortmund, weil er beim FC Bayern die größere Chance sieht, Titel zu gewinnen.

"Es muss mein Ziel sein, große Titel zu holen und zu sammeln. Bei Bayern habe ich sicherlich die größten Möglichkeiten", sagte der 25-Jährige in der "Bild".

Dennoch behält der Pole seine vier Jahre beim BVB in guter Erinnerung: "Es war eine wunderschöne Zeit, die ich nie vergessen werde. Aber die Zeit war reif, um noch mal den nächsten Schritt zu gehen."

Lewandowski wechselt zur kommenden Saison ablösefrei zu Meister FC Bayern.

Auch im nächsten Jahr glaubt Lewandowski an einen Zweikampf zwischen seinem alten und neuen Verein:

"Der BVB hat es immer geschafft, nach Abgängen gute Spieler zu holen - das wird auch jetzt wieder gelingen. Mit dem BVB wird auch in der nächsten Saison wieder zu rechnen sein, da bin ich mir sicher."

Als Nachfolger des Stürmers hat die Borussia Adrian Ramos (Hertha BSC) verpflichtet, auch Ciro Immobile (FC Turin) ist im Gespräch.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

x
Bitte bewerten Sie diesen Artikel