1899 Hoffenheim muss im Ligaspiel am Samstag gegen den VfL Bochum auf Ex-Nationaltorhüter Timo Hildebrand verzichten.

Der 30-Jährige, der nach seinem Wechsel zum Herbstmeister in der Winterpause bereits mehrfach wegen Verletzungen fehlte, laboriert an einer Schleimbeutel-Entzündung im linken Knie und muss sein Bein ruhig halten.

Die Verletzung Hildebrands ist die Folge eines Zusammenpralls mit Stürmer Paolo Guerrero vom Hamburger SV. Die beiden Profis waren im zurückliegenden Spiel zwischen dem HSV und Hoffenheim (1:0) zusammengestoßen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel