Torjäger Pierre-Michel Lasogga wird seine Karriere offensichtlich nicht beim Hamburger SV fortsetzen.

Nach Informationen der "Hamburger Morgenpost" hat sich die Leihgabe vom Ligarivalen Hertha BSC während seines Urlaubs gegen einen Verbleib an der Elbe entschieden.

Via Twitter bestätigte der Stürmer indirekt diese Information:

[tweet url="//twitter.com/search?q=%23HSV"]

Auch dank der 13 Saisontore des 22-Jährigen hatten die Hanseaten nach langem Zittern den Klassenerhalt doch noch unter Dach und Fach gebracht.

Interesse an dem bulligen Angreifer gibt es aus England und vom Hamburger Bundesliga-Konkurrenten VfL Wolfsburg.

Eine Rückkehr in die Hauptstadt, wo Lasogga noch einen Vertrag bis 2015 besitzt, gilt als eher unwahrscheinlich.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel