vergrößernverkleinern
Emre Can wechselte erst vor einem Jahr von Bayern München nach Leverkusen © getty

Der Wechsel von U-21-Nationalspieler Emre Can von Bayer Leverkusen zum englischen Vize-Meister FC Liverpool ist perfekt.

Bayer bestätigte am Donnerstag den Eingang eines offiziellen Angebots der "Reds" für den 20-Jährigen. Can werde "eine Ausstiegsklausel ziehen und ab dem 1. Juli an die Anfield Road wechseln", hieß es in der Mitteilung.

"Wir hätten Emre gerne in Leverkusen behalten, aber die Ausstiegsklausel ist Fakt seines Vertrages. Deshalb wünschen wir ihm für seine weitere Entwicklung in der Premier League alles Gute und viel Erfolg", sagte Bayer-Geschäftsführer Michael Schade.

Can war vor einem Jahr für etwa fünf Millionen Euro vom FC Bayern München nach Leverkusen gewechselt.

Der Defensivspieler soll Liverpool nun zwölf Millionen Ablöse kosten, zwei Millionen davon gehen wohl an die Bayern, die für das kommende Jahr eine Rückkaufoption für den Youngster besaßen.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel