vergrößernverkleinern
Ivica Olic (l.) und Mario Mandzukic stehen im kroatischen WM-Kader © getty

Mario Mandzukic bekommt nach seiner Ankündigung, den FC Bayern verlassen zu wollen, Rückendeckung von Ivica Olic.

"Mario war Bayerns Topstürmer. Er verlässt den Verein, weil er sich nicht in dem System von Pep Guardiola wiederfindet, was ich nachvollziehen kann", sagte der frühere Bayern-Stürmer auf einer Pressekonferenz der kroatischen Nationalmannschaft vor der WM in Brasilien.

Der Angreifer des VfL Wolfsburg findet, dass Mandzukic bei einem anderen Klub besser aufgehoben wäre - und ist sicher, dass sein Landsmann rasch fündig wird.

"Er wird schnell einen neuen Klub finden, bei dem er spielen wird und der seine Fähigkeiten besser nutzen wird", sagte Olic.

Mandzukic hatte tags zuvor in der kroatischen Sportzeitung "Sportske Novosti" angekündigt, den Rekordmeister trotz Vertrags bis 2016 verlassen zu wollen. Er habe schon vor dem Pokalfinale gegen Borussia Dortmund, für das er von Guardiola nicht mehr berücksichtigt worden war, um seine Freigabe gebeten.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel