vergrößernverkleinern
Tomas Kalas wurde in der Jugend von Sigma Olmütz ausgebildet © getty

Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln hat Innenverteidiger Tomas Kalas (21) vom englischen Spitzenklub FC Chelsea für die kommenden Saison ausgeliehen. Der Tscheche besitzt bei den Blues noch einen Vertrag bis 2017.

Kalas war 2010 von Sigma Olmütz nach England gewechselt und von 2011 bis 2013 an den niederländischen Erstligisten Vitesse Arnheim ausgeliehen. Dort kam er als Stammspieler 62-mal zum Einsatz.

In der vergangenen Saison gehörte der 21-Jährige wieder zum Chelsea-Kader und absolvierte zwei Spiele in der Premier League sowie jeweils eins in der Champions League und im League Cup. Sein Debüt in der tschechischen Nationalmannschaft feierte Kalas 2012.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel