vergrößernverkleinern
Marius Gersbeck (l.) bleibt in Berlin © getty

Hertha BSC hat Torwarttalent Marius Gersbeck an sich gebunden und den 18-Jährigen mit einem Vertrag bis 2017 ausgestattet.

Gersbeck hatte bislang einen Fördervertrag beim Hauptstadt-Klub, der nun in einen Lizenzspielervertrag umgewandelt wurde.

Der gebürtige Berliner Gersbeck, der schon im Alter von acht Jahren zur Hertha kam, feierte in der vergangenen Saison ein fulminantes Bundesliga-Debüt.

Am letzten Spieltag der Hinrunde sicherte er der "Alten Dame" mit seinen Paraden einen 2:1-Erfolg bei Champions-League-Teilnehmer Borussia Dortmund.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel