Schalke 04 muss am Samstag gegen Karlsruhe auf Marcelo Bordon verzichten. Der Abwehrchef konnte wegen einer Oberschenkelverhärtung nicht trainieren. Neben dem Brasilianer fehlen auch dessen Landsmann Rafinha nach der 10. Gelbe Karte und Benedikt Höwedes mit einer Infektion im Unterschenkel.

Voraussichtlich wird für Bordon Heiko Westermann in die Innenverteididung rücken, auf der rechten Seite könnte Danny Latza zu seinem Debüt in der Startformation kommen, da auch Innenverteider Carlos Zambrano aus Peru wohl verletzt ausfällt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel