vergrößernverkleinern
Yunus Malli erzielte drei Treffer für Mainz 05 © getty

Der FSV Mainz 05 ist mit einem Schützenfest in die Vorbereitung auf die Bundesliga gestartet.

Beim rheinland-pfälzischen Bezirksligisten SV Guntersblum kam die Mannschaft des neuen Trainers Kasper Hjulmand vor 1600 Zuschauern zu einem 13:0 (8:0).

Bester Torschütze war Yunus Malli mit drei Treffern.

Die Nachwuchskräfte Devante Parker und Patrick Pflücke waren jeweils zweimal erfolgreich.

Werder Bremen hat in seinem ersten Vorbereitungsspiel auf die neue Saison einen klaren Sieg eingefahren.

In Hameln besiegte die Elf von Trainer Robin Dutt den Landesligisten BW Schwalbe Tündern dank einer starken Schlussphase mit 6:1 (2:0).

Levent Aycicek (19.), Nils Petersen (32., Foulelfmeter), Davie Selke (71., 87.), Martin Kobylanski (80., Foulelfmeter) und Assani Lukimya (89. ) trafen für Werder, Edward Urich (57.) hatte zwischenzeitlich verkürzt.

Von den Bremer Neuzugängen standen Torhüter Raid Husic und Offensivspieler Fin Bartels in der Startformation, Verteidiger Alejandro Galvez wurde eingewechselt.

Aufsteiger SC Paderborn ist ebenfalls mit einem lockeren Sieg in die Vorbereitung gestartet.

Die Mannschaft von Trainer Andre Breitenreiter bezwang den Kreisligisten SC Rot-Weiß Verne aus Salzkotten am Freitag mit 15:0 (6:0).

Die Neuzugänge Stefan Kutschke (3 Tore), Lukas Rupp, Idir Ouali und Viktor Maier (jeweils 2) präsentierten sich dabei besonders treffsicher.

Zudem trugen sich Elias Kachunga, Michael Heinloth, Alban Meha, Mahir Saglik, Daniel Brückner und Christian Strohdiek in die Torschützenliste ein.

Paderborn startet am ersten Spieltag (22./23. August) mit einem Heimspiel gegen den FSV Mainz 05 in die Saison.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel