"Der fliegt nach 20, 22 Minuten runter. Der ist unbeherrscht. Er schadet vor allem der Mannschaft", attackierte Franz Beckenbauer Mark van Bommel nach dessen Gelb-Roter Karte in Dortmund.

Und auch die Abwehr bekamm ihr Fett weg: "Wir machen immer wieder die alten Fehler. Abwehrfehler, Stellungsfehler", so der Präsident des FC Bayern. "Wir müssen was für die Defensive tun. Das kann man sich nicht leisten, wenn man sich international positionieren will." Der Traum vom baldigen Champions-League-Sieg gehe so garantiert nicht in Erfüllung.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel