vergrößernverkleinern
© imago

Der FC Augsburg hat sich für die kommende Saison in der Bundesliga erneut verstärkt. Die Schwaben verpflichteten Stürmer Nikola Djurdjic von Zweitligist SpVgg Greuther Fürth für drei Jahre bis 2017.

Wie der Klub mitteilte, sollten am Donnerstag die obligatorische medizinische Untersuchung von Djurdjic in Augsburg und anschließend die Vertragsunterschrift erfolgen. Fürth hat den Transfer ebenfalls bereits gemeldet.

Die Ablösesumme für den 28 Jahre alten Serben, der noch bis 2016 an das Kleeblatt gebunden war, dürfte bei 1,5 bis zwei Millionen Euro liegen.

Djurdjic hat nach einem Kreuzbandriss im Sommer in der Rückrunde der vergangenen Saison in 15 Spielen für Fürth vier Tore erzielt.

Aus der Spielzeit 2012/13 mit den Franken verfügt er über die Erfahrung von 15 Begegnungen in der Bundesliga mit fünf Treffern.

Nach Offensivspieler Shawn Parker (Mainz 05) und dem vielseitig verwendbaren Markus Feulner (1. FC Nürnberg) ist Djurdjic der dritte Zugang beim Tabellen-Achten der vergangenen Saison.

Hier gibt es alles zur Bundesliga

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel