177 Tage lang hatte sich der Hamburger SV bei der Suche nach einem Nachfolger für den Niederländer Huub Stevens einen Korb nach dem anderen geholt, ehe Martin Jol Ja sagte.

"Das Ergebnis rechtfertigt jeden einzelnen Tag", sagte Klub-Chef Bernd Hoffmann der "Morgenpost" und verriet, dass der HSV den bis 2010 laufenden Vertrag mit dem Trainer verlängern will.

"Ich bin ein komischer Typ. Ruhm und Geld sind nicht alles. Ich fühle mich wohl in Hamburg", signalisiert der Niederländer, an dem der FC Bayern dran sein soll, Gesprächsbereitschaft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel