Nicht Trainer Jürgen Kinsmann, sondern die Mannschaft trägt die Schuld an der bisher durchwachsenen Saison der FC Bayern.

Das findet die Mehrzahl der 12.090 User, die sich an einer Umfrage von sport1.de beteiligten.

Auf die Frage "Wer ist schuld an der Bayern-Krise?" antworteten 45,1 Prozent mit "Die Spieler", 32,2 Prozent mit "Jürgen Klinsmann" und 22,7 Prozent mit "Die Klubführung".

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel