Ex-Werder-Stürmer Ivan Klasnic möchte wissen, "wer damals Scheiße gebaut hat".

Rund zwei Jahre nach seinen beiden Nierentransplantationen beginnt nun vor der Dritten Zivilkammer des Landgerichts Bremen der Prozess zwischen dem Kroaten und dem Bremer Mannschaftsarzt Dr. Götz Dimanski.

Klasnics Anwälte werfen dem Mediziner vor, deutliche Anzeichen der Nierenerkrankung ihres Mandanten über mehrere Jahre hinweg nicht erkannt zu haben.

Angeklagt ist neben Dimanski auch die Internistin Manju Guha.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel