Oliver Bierhoff hat Partei für Trainer Jürgen Klinsmann ergriffen.

Bei der Präsentation der U17-Europameisterschaft sagte der Nationalmannschafts-Manager zur Situation des früheren Bundestrainers beim FCB: "Was da auf ihn einprasselt, ist extrem. Es fokussiert sich alles nur auf ihn."

Das sei jedoch nicht richtig: "Damit macht man es sich zu leicht. Für die Ergebnisse ist nicht nur Klinsmann verantwortlich. Ich hoffe, dass er da herauskommt."

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel