Mit dem vierten Sieg in Folge und dem ersten Erfolg beim VfL Bochum seit zehn Jahren hat Borussia Dortmund seine Chance auf die Europacup-Teilnahme in der kommenden Saison gewahrt.

Mit dem hochverdienten 2:0 (1:0) beim westfälischen Nachbarn verbesserte die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp ihre Zwischenbilanz auf 46 Punkte, während Bochum weiterhin um den Klassenerhalt bangen muss.

Patrick Owomoyela brachte die Gäste in der elften Minute in Führung. Nelson Valdez (54.) machte dann den Erfolg der Schwarz-Gelben perfekt.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel