Vorstandsboss Heribert Bruchhagen von Eintracht Frankfurt hat erneut ein klares Bekenntnis zu seinem Trainer Friedhelm Funkel abgegeben und damit ein deutliches Signal nach den "Funkel-raus-Rufen" von einigen Fans nach dem 4:1 am vergangenen Samstag gegen Borussia Mönchengladbach abgegeben.

"Ich werde nicht einknicken, ich lasse mich nicht beirren", sagte Bruchhagen der "Frankfurter Rundschau".

Zugleich will Bruchhagen seine vorsichtige finanzielle Marschroute bei den Hessen fortsetzen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel