Dietmar Hopp hat sich nach den Pöbeleien seitens Mönchengladbacher Fans gegen seine Person über die Vorfälle geäußert.

"Dieses Verhalten ist peinlich. Solche Leute disqualifizieren sich selbst. Es fällt auch auf ihren eigenen Verein zurück", so der Mäzen von 1899 Hoffenheim.

Angriffe gegen seine Person sind dem 68-Jährigen nicht unbekannt. Aufgrund anhaltender Beschimpfungen begleitet der Milliadär seinen Klub kaum noch zu Auswärtsspielen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel